D-schein – segeln lernen

Seefahrtschule, Segelschule, Segelausbildung, Hochseesegelausbildung

WIE ERLANGE ICH DEN EIDGENÖSSISCHEN SEGELSCHEIN (D-SCHEIN)?

Drei Voraussetzungen müssen erfüllt werden:

  • Erfolgreiches Bestehen der A/D Theorieprüfung
  • Erfolgreiche Ausbildung auf einer Segelyacht mit über 15 qm (12 qm am Bodensee) Segelfläche.
  • Erfolgreiches Bestehen der praktischen Prüfung.

DER ERFOLGREICHE WEG ZUM SCHWEIZERISCHEN D-SCHEIN

Informationen zum Erwerb des Schweizerischen D-Scheins.

Notwendig zur Führung von Segelschiffen mit mehr als 15 m2 Segelfläche (Bodensee 12 m2).

 

In unseren Segelkursen führen wir Sie erfolgreich zum Schweizerischen D-Schein. Schrittweise erlernen und üben Sie alle an der Prüfung verlangten Manöver und seemännischen Tätigkeiten.

 

Kursinhalt

Fachbegriffe, Wind und Wetter, Revierkenntnisse, Schiff klar machen, Segel setzen und bergen, Reffen, Kurssegeln, Wenden und Halsen, Ziele ansegeln, Beidrehen, Knoten, Motorbedienung, Fahrübungen um Bojen, Beinaheaufschiesser, Raumvorstellung und selbständiges Segeln, Seemannschaft, An- und Ablegen von Bojen in Ufernähe, Rettungsmanöver, An- und Ablegen von Stegen, Anker- und Hafenmanöver.

 

Kurszeiten

Die Segelsaison dauert von Anfang April bis Ende Oktober. Die Kurse finden täglich (auch am Wochenende) sowie bei jeder Witterung statt.

 

Tageskurs (6 Std.)

09.00 – 16.30 Uhr

 

Halbtageskurs (3 Std.)

09.00 – 12.00 Uhr

13.30 – 16.30 Uhr

17.00 – 20.00 Uhr (April bis Mitte September)

18.00 – 21.00 Uhr (Mitte Mai bis Mitte August) 


HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wie lange dauert eine seriöse Segelausbildung bis zur Prüfungsreife?

Ohne Vorkenntnisse beträgt die Ausbildungszeit bis zur Prüfungsreife

  • ca. 8 Halbtage im Privatkurs,
  • ca. 8 Tage im Unterricht in der 2er-Gruppe bzw.
  • ca. 10 Tage in der 3er-Gruppe.
  • Konkret entscheiden jedoch Sie und unser Instruktor, ob Sie prüfungsreif sind. Wir haben eine grosse Erfahrung in der Beurteilung der Prüfungsfähigkeit.

Falls Sie besonders begabt oder schon reiche Vorkenntnisse besitzen, reduzieren sich die Unterrichtseinheiten.

Wir garantieren Ihnen eine transparente, effiziente Ausbildung, die zum Erfolg führt.

Zuviel bezahlte Unterrichtseinheiten werden Ihnen am Prüfungstag auf zurücküberwiesen. Wir nennen dies Cashback Garantie.

 

 

Welche weiteren Schritte muss ich tun auf Ihrem Weg zum Hochseeskipper?

  •  Ergänzen Sie den D-Schein mit dem A-Schein (Motorbootprüfung) ( Link )

Wagen Sie den nächsten Schritt:

  • Besuchen Sie einen unserer Hochseeschein Theoriekurse ( Link )
  • Nehmen Sie an einem Meilen- oder Ausbildungstörn teil und sammeln Sie Ihre ersten Meilen. ( Link ) 

Wo kann man absolut windsicher segeln lernen?

 

Lernen Sie unser Angebot in der windreichen Bucht von Palma de Mallorca kennen. ( hier )

Sie lernen bis zur Prüfungsreife nach dem HOZ  Quality Ausbildungskonzept - und - leben eine Woche lang auf einer luxuriösen Hochseeyacht.

 

Sie erhalten ein wertvolles HOZ Zertifikat, den "Grundsegelschein Hochsee".  Danach können Sie am Bodensee, Zürichsee oder Bielersee problemlos die D- Schein Prüfung ablegen. Wahrscheinlich müssen Sie noch mit 3 - 4 Segeleinheiten à 3 Stunden rechnen, damit wir Ihnen den "letzten Schliff" vermitteln können. Diese Zusatzlektionen sind jedoch im Preis inbegriffen.